Social Media

Suchen...

Blaulicht

35-Jähriger durch Messerstiche verletzt – Keine Lebensgefahr

Symbolfoto: Depositphotos

Wolfsburg. Freitagnacht wurde in einer Firma in der Peter-Hurst-Straße ein 35-jähriger Mann aus dem Landkreis Helmstedt von einem 26-jähigen Arbeitskollegen niedergestochen.

Das Motiv ist derzeit noch unklar. Das Opfer wurde medizinisch versorgt und ins Klinikum gefahren; akute Lebensgefahr besteht nach derzeitigem Stand nicht. Der Täter wurde noch am Tatort festgenommen. Nach bisherigen Ermittlungen betrat ein 26-jähriger Wolfsburger gegen 01.25 Uhr die Räumlichkeiten seiner Arbeitsstelle. Dort ging er in das Büro eines 35-jährigen Kollegen.

Aus derzeit noch unbekannten Gründen stach der 26-Jährige plötzlich mit einem mitgeführten Messer auf den 35-Jährigen ein und verließ im Anschluss das Gebäude. Mitarbeiter verständigten umgehend die Polizei und den Rettungsdienst und das Opfer konnte schnell medizinisch versorgt und ins Klinikum gefahren werden. Die Verletzungen im Bereich des Bauches waren nach bisherigem Stand nicht lebensgefährlich; eine stationäre Aufnahme war dennoch erforderlich. Die zeitnah eintreffenden Polizeibeamten konnten den Täter noch am Tatort widerstandslos festnehmen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Braunschweig wurde eine Blutprobe angeordnet, da der 26-Jährige offensichtlich Alkohol getrunken hatte.

Die Staatsanwaltschaft stellte keinen Antrag auf einen Haftbefehl und der 26-Jährige wurde im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen der AWO-Klinik in Königslutter zugeführt. Ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet.

PM/Polizei Wolfsburg

Auch interessant

Aktuelles

Köln. Die Folgen der Corona-Pandemie könnten für die Verbraucher steigende Preise in Restaurants, Bars und Gaststätten mit sich bringen. Der Gastro-Verband Dehoga ermuntert seine...

Deutschland & Welt

Köln. Der Mitschnitt eines Geheimtreffens dokumentiert, wie der angeblich aufgelöste rechte Flügel der AfD in Niedersachsen offenbar neu aufgestellt werden soll. Das Material liegt...

Deutschland & Welt

München. Während der Benzinpreis stagniert, verteuert sich Diesel-Kraftstoff – das zeigt die aktuelle wöchentliche ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland. So kostet ein Liter...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Mobilität in Deutschland hat sich im Mai 2021 wieder dem Vorkrisenniveau des Jahres 2019 angenähert. Trotz stark rückläufiger Corona-Fallzahlen und der damit...

Deutschland & Welt

Die UEFA EURO 2020 läuft! Nach dem 3:0-Eröffnungssieg Italiens gegen die Türkei geht es heute (ab 15 Uhr) mit drei Partien weiter. Drei Tage...

Deutschland & Welt

Osnabrück. Die Chancen, dass es in diesem Sommer noch große Konzerte geben wird, sieht Stephan Thanscheidt, Geschäftsführer des Veranstalters FKP Scorpio, skeptisch. Als möglichen...

Deutschland & Welt

Osnabrück. Hauptgeschäftsführer Schmidt: Brauchen dringend psychologischen Kick, um die Wirtschaft aus dem Krisenmodus herauszuholen – Unternehmen sollen aktuelle Verluste mit Gewinnen aus den Vorjahren...

Anzeige