Social Media

Suchen...

Blaulicht

37-jähriger Radfahrer mit 2,68 Promille in Wolfsburg unterwegs

Symbolfoto

Wolfsburg. Am 25.07.2021, gegen 01:00 Uhr, befuhr eine Funkstreifenbesatzung das Stadtgebiet in Wolfsburg. In der Straße Suhlgarten fiel den Beamten ein Fahrradfahrer auf, der ohne Licht in Schlangenlinien fuhr.

Daraufhin wurde dieser einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest beim 37-jährigen Wolfsburger ergab einen Wert von 2,68 Promille.

Nach eigenen Angaben habe der nun Beschuldigte lediglich zwei Bier getrunken habe. Außerdem besitze er seit längerer Zeit keinen Führerschein mehr.

Dem während der polizeilichen Maßnahme unkooperativen und verhaltensauffälligen Wolfsburger wird im Klinikum Wolfsburg durch eine Ärztin eine Blutprobe entnommen. Die Blutprobe dient als Beweismittel im Strafverfahren.

Den 36-jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

PM/Polizei Wolfsburg

Auch interessant

Deutschland & Welt

Hannover. Niedersachsen wird mit seiner nächsten Corona-Verordnung ab kommender Woche eine umfassende 2G-Regel einführen. Das hat die “Neue Osnabrücker Zeitung” aus Regierungskreisen erfahren. Demnach...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im Juli 2021 haben die Beherbergungsbetriebe in Deutschland 48,2 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste gezählt. Das waren 6,0 % mehr Übernachtungen als...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Eingeschränkte Freizeit- und Reisemöglichkeiten, Homeoffice und viel Zeit zuhause: Im Pandemie-Jahr 2020 sind möglicherweise mehr Menschen auf den Hund gekommen – zumal Gassigehen...

Deutschland & Welt

Münster. Nach einer Party am 3. September mit rund 380 Gästen in einem Club in Münster sind mittlerweile 72 Gäste mit dem Corona-Virus infiziert,...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Bei der Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am 26. September 2021 hat jede Wählerin und jeder Wähler – wie bei den vorausgegangenen Bundestagswahlen...

Deutschland & Welt

Köln. Biontech-Chef Ugur Sahin geht davon aus, dass der Impfstoff seines Unternehmens für fünf- bis elfjährige Kinder noch in diesem Jahr zum Einsatz kommen...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Für Millionen Berufspendlerinnen und -pendler ist das Auto als Beförderungsmittel erste Wahl. Im Jahr 2020 gaben 68 % von ihnen an, normalerweise mit...

Deutschland & Welt

München. Die Spritpreise sind im Vergleich zu Vorwoche erneut gestiegen. Das ermittelt der ADAC in seiner aktuellen Auswertung der Kraftstoffpreise. Demnach stieg der bundesweite...

Anzeige