Social Media

Suchen...

Blaulicht

Unbekannte sprengen Toilettenhäuser – 1.400 Euro Schaden

Symbolfoto: Henning Hünerbein

Wolfsburg. Am Montagabend wurde der Polizei gegen 21.50 Uhr durch eine Anruferin eine lautstarke Explosion im Bereich der Straße Magdeburger Tor gemeldet.

Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen aus und konnte im Bereich des Neubaugebietes in der Emmi-Lademann-Straße zwei gesprengte Dixi-Toilettenhäuser feststellen.

Die Toilettenhäuschen standen vor einem im Rohbau befindlichen Wohngebäude. An einigen Teilen der zwei zerstörten Dixi-Toiletten können die Polizisten Rußanhaftungen feststellen. Die vier Wände der Toilette wurden in alle Richtungen gesprengt. Das Dach wurde durch die Explosion ebenfalls abgetrennt. Lediglich der Bodenbereich der Toilette befand sich noch an der Ausgangsposition. Der Schaden dürfte sich auf rund 1.400 Euro belaufen.

Die Beamten haben ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung bzw. dem Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion gegen Unbekannt eingeleitet.

Die Ermittler hoffen darauf, dass trotz der Dunkelheit Anwohner, Passanten oder Autofahrer verdächtige Personen beobachtet haben. Hinweise an die Polizeiwache am Ludgerihof, Rufnummer 05351/521-0.

PM/Polizei Wolfsburg

Auch interessant

Deutschland & Welt

Hannover. Niedersachsen wird mit seiner nächsten Corona-Verordnung ab kommender Woche eine umfassende 2G-Regel einführen. Das hat die “Neue Osnabrücker Zeitung” aus Regierungskreisen erfahren. Demnach...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im Juli 2021 haben die Beherbergungsbetriebe in Deutschland 48,2 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste gezählt. Das waren 6,0 % mehr Übernachtungen als...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Eingeschränkte Freizeit- und Reisemöglichkeiten, Homeoffice und viel Zeit zuhause: Im Pandemie-Jahr 2020 sind möglicherweise mehr Menschen auf den Hund gekommen – zumal Gassigehen...

Deutschland & Welt

Münster. Nach einer Party am 3. September mit rund 380 Gästen in einem Club in Münster sind mittlerweile 72 Gäste mit dem Corona-Virus infiziert,...

Deutschland & Welt

Köln. Biontech-Chef Ugur Sahin geht davon aus, dass der Impfstoff seines Unternehmens für fünf- bis elfjährige Kinder noch in diesem Jahr zum Einsatz kommen...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Bei der Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am 26. September 2021 hat jede Wählerin und jeder Wähler – wie bei den vorausgegangenen Bundestagswahlen...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Für Millionen Berufspendlerinnen und -pendler ist das Auto als Beförderungsmittel erste Wahl. Im Jahr 2020 gaben 68 % von ihnen an, normalerweise mit...

Deutschland & Welt

München. Die Spritpreise sind im Vergleich zu Vorwoche erneut gestiegen. Das ermittelt der ADAC in seiner aktuellen Auswertung der Kraftstoffpreise. Demnach stieg der bundesweite...

Anzeige