Social Media

Suchen...

Lokales

Corona-Pandemie: Erste Omikron-Fälle in Wolfsburg bestätigt

Themenbild: Pixabay

Wolfsburg. Die Virusmutante Omikron hat nun auch Wolfsburg erreicht – dies bestätigen durch das Gesundheitsamt in Auftrag gegebene Testungen.

„Es ist nun damit zu rechnen, dass Omikron das Infektionsgeschehen innerhalb kürzester Zeit bestimmen wird“, so Dr. Michael Brabant, stellvertretender Geschäftsbereichsleiter Gesundheit. „Wir rufen deswegen noch einmal alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich zeitnah boostern zu lassen, um einen besseren Schutz gegen Omikron zu haben“, macht Brabant deutlich. Besonders die über 60jährigen Bürger*innen werden aufgerufen, sich ihre Auffrischungsimpfung verabreichen zu lassen, um besser gegen Omikron geschützt zu sein.

Oberbürgermeister Dennis Weilmann appelliert hinsichtlich des bevorstehenden Silvesterfestes an die Eigenverantwortlichkeit der Wolfsburger*innen: „Omikron ist da und es war klar, dass dies früher oder später der Fall sein wird. Nun liegt es an jedem und jeder Einzelnen, es dem Virus so schwer wie möglich zu machen, sich weiter zu verbreiten: Halten Sie sich an die geltenden Regeln – gerade auch im Hinblick auf Silvester.“ Eine Corona-Müdigkeit sei durchaus nachvollziehbar und die vielen unterschiedlichen Regelungen bei einer nicht enden wollenden Pandemie für alle sehr belastend. Ein Blick in die Nachbarländer zeige jedoch, dass ein schnelles Ausbreiten der neuen Virusvariante Omikron auch hier in Wolfsburg einen Einbruch der kritischen Infrastruktur befürchten lasse. Eine Verlangsamung der Ausbreitung helfe bereits, dieser Entwicklung etwas entgegenzusetzen.

„Die größten Feiern finden oft im kleinsten Kreis statt“, so der Oberbürgermeister weiter. „Lassen Sie uns gemeinsam alles dafür tun, diese kritische Phase der Pandemie so unbeschadet wie möglich durchzustehen.“

PM/Stadt Wolfsburg

Auch interessant

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte waren im November 2021 um 20,8 % höher als im November 2020. Dies ist die höchste Preissteigerung gegenüber einem...

Deutschland & Welt

Berlin. Lufthansa hat sich gegen Kritik an „Leerflügen“ verteidigt. Die Flugzeuge des Airlines-Konzerns flögen nicht leer, sagte Lufthansas Politikchef Kay Lindemann dem Fachdienst „Tagesspiegel...

Deutschland & Welt

Berlin. Nach den Worten ihrer Co-Vorsitzenden Saskia Esken strebt die SPD die Entscheidung über eine mögliche Impfpflicht gegen Corona im Deutschen Bundestag Anfang März...

Deutschland & Welt

Berlin. Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) will es den Kommunen erleichtern, auf ihren Straßen Tempo 30 vorzuschreiben. „Die Kommunen vor Ort wissen am besten, was...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im Jahr 2021 wurden in Deutschland 2,8 % weniger Zigaretten versteuert als im Jahr 2020. Beim Absatz von Pfeifentabak setzte sich der Aufwärtstrend...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Verkaufspreise im Großhandel waren im Jahresdurchschnitt 2021 um 9,8 % höher als 2020. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, hatte es einen...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie trafen und treffen die Gastronomie besonders stark – mit Folgen für die Arbeitsplätze in der Branche. Die...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Im November 2021 verbuchten die Beherbergungsbetriebe in Deutschland 24,6 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen weiter...

Anzeige